Vor der Reise

Entschließt man sich zu einer Reise in ein fremdes Land, sollte man sich vorab einige Informationen einholen, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Gran Canaria ist wie alle Kanarischen Inseln Mitglied der EU, daher erweist sich eine Einreise in der Regel als unkompliziert. Für deutsche Urlauber erübrigt sich somit auch die Notwendigkeit des Geldwechsels.

Allerdings ist es wie bei allen Reisen ins Ausland ratsam, im Vorhinein nützliche Reiseversicherungen abzuschließen.
Da Gran Canaria steuerrechtlich nicht unter EU-Richtlinien fällt, sollte man insbesondere auf die Zollbestimmungen achten, denn die erlaubten Einfuhrmengen sind hier deutlich geringer als auf dem spanischen Festland.
  • close