Ärzte und Kliniken

Die medizinische Versorgung auf Gran Canaria ist gewährleistet, Praxen und Kliniken sind internationalen Standards angepasst.
Arztpraxen sind vor allem in den Touristenzentren zu finden und werden oft von Ärzten, die mindestens einer Fremdsprache mächtig sind, oder sogar von deutschen Ärzten geführt.
Da vieles vorab und bar bezahlt werden muss und viele (deutsche) Ärzte nur privat arbeiten, ist es ratsam, vor dem Urlaub eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen.
Informationen dazu erfragt man sinnvollerweise vor dem Urlaub bei der heimischen Krankenkasse. Eventuell übernimmt diese bei Vorlage von Quittungen einen Teil der Auslandskosten.
Eine Routinebehandlung beläuft sich in der Regel auf etwa 60 Euro und wird selbst mit Quittung zumeist nicht von der Krankenkasse im Heimatland bezahlt.
Aus diesem Grund sollte man vor einem Arztbesuch gründlich abwägen, ob er wirklich notwendig ist.

Notrufnummern

Allgemein: 112
Polizei: 092
Feuerwehr: 080
Ambulanz: 061
Alle Anschlüsse sind rund um die Uhr besetzt, das Personal spricht Deutsch und Englisch.

Krankenhäuser/medizinische Zentren

Hospital Universitário Insular de Gran Canaria
Dr. Negrín C/ Barranco de la Ballena s/n
E-35010 Las Palmas de Gran Canaria
Tel.: +34 928 450 000
Tel.: +34 928 449 393 (bei dringenden Notfällen)
Clínica Roca
C/ Buganvilla 1
E-35100 San Agustín
Tel.: +34 928 769 004
Fax: +34 928 761 248
E-Mail: roca(at)hospiten.com
Homepage: www.hospiten.com
Clínica Salus Las Palmeras
Av. Javier Prado Oeste 1465 San Isidro
E-35100 Playa del Inglés
Tel.: +34 928 762 992

Deutsche Arztpraxen

Zahnarztpraxis
Dr. Jürgen Pertack
C/ Placido Domingo 12 b
E-35100 Maspalomas
Tel.: +34 928 776 431
Frauenarztpraxis (Frauenheilkunde und Geburtshilfe)
Dr. med. Dirk Classen Cordes
C/ Thomás Edison 4
E-35100 Maspalomas
Tel.: +34 928 140 234
Fax: +34 928 148 076
E-Mail:  kontakt(at)frauenarztgrancanaria.de
Homepage: www.frauenarztgrancanaria.com
  • close