Essen und Trinken auf Gran Canaria

Die Küche Gran Canarias kann wie die spanische Küche allgemein ihre bäuerliche Herkunft nicht verleugnen. Außerdem bindet sie in die traditionell spanische Küche afrikanische und südamerikanische Einflüsse ein.
Bereist man Regionen Gran Canarias, die noch fernab des Tourismus liegen, findet man einige Lokale, die noch echte, traditionelle Spezialitäten anbieten.
Eines der Grundnahrungsmittel sind Kartoffeln. Auch Fisch, Kaninchen, Ziege und scharfe Soßen zählen zu den Klassikern der kanarischen Küche. Zu den Hauptmahlzeiten gehören ebenso Eintöpfe und Suppen.
Tapas
Tapas

Kleine Häppchen als Beilage zum Wein oder Bier. Gereicht werden sie in Tapas-Bars oder Bodegas.

, ein weiteres spanisches Nationalgericht in Form von vielen unterschiedlichen Appetithäppchen, kann man in fast allen Restaurants und Bars genießen.
  • close